image1 image2 image3
logo

Line Up 2017

 Kärbholz

Mit "Überdosis Leben" erscheint am 27.01.2017 das 7. Kärbholz-Album.

Die dazugehörige Club-Tour startet im Februar 2017 durch 12 Städte in Deutschland und der Schweiz.

"Mit ÜBERDOSIS LEBEN" haben Kärbholz ihr wohl härtestes, aber auch abwechslungsreichstes Album eingeknüppelt…" sagt die Fachpresse. Ein Album – unverkennbar Kärbholz – das mit neuen musikalischen und textlichen Aspekten die eigene, vielleicht nicht logische aber konsequente Weiterentwicklung aufzeigt. 

Viel ist passiert in den letzten Jahren. Mit ihrem Album "Karma" feierte die Band mit einem Entree auf #7 in den deutschen Album Charts ihren ersten Top 10 Erfolg. Die folgenden Tourkonzerte waren fast ausnahmslos ausverkauft und auch auf den größten deutschen Festival-Bühnen konnte die Band begeistern. Neue Ideen brodelten und die Kärbhölzer schnitzten und tüftelten im Proberaum und Studio daran, den neuen Ideen ein musikalisches Gesicht zu verleihen.  Herausgekommen ist mit "Überdosis Leben" ein Album, das wie gemacht ist für die Bühne. Eine intensive Mixtur aus dem gewohnten Kärbholz-Sound in vorher ungehörter Direktheit und Rauheit, die auf jedem Konzert die Grenzen zwischen Band und Publikum verschwimmen lassen werden, zu einer leidenschaftlichen Zusammenkunft und einem Abend voller ehrlicher und geerdeter Rockmusik.

"Jedes Konzert hat seine ganz eigene Dynamik. Wir können oft nicht sagen was passieren wird. Wir versprechen Euch keinen Perfektionismus und keine durch-choreografierte Bühnenshow. Wir versprechen Euch nur eins: Wir nehmen den Albumtitel wörtlich und werden jeden einzelnen Abend alles geben, um mit Euch die verdammte Party unseres Lebens zu feiern. Ihr, diese Lieder, wir… wir sollten uns treffen!"

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 UMC Ultimate Music Covers

 

NTwo metalheads on a missionary mission for their beloved genre. Since 2014 drummer Tobias Derer and producer Nils Lesser on guitar show their fellowship how nowadays top 10 hits should sound like! 

By reworking any kind of radio hit from Avicii to Pit Bull and Britney Spears they grew their audience within weeks into a massive YouTube fellowship and started a movement. Millions of views and ten thousands of subscribers show their support. Always with a wink they don’t take themselfs too serious but still don’t miss to impress with their musical skills.

Tobias Derer, drummer and video producer of UMC, started to realise his dream of becoming a professional musician at the early age of six. His passion for all sorts of musical styles is shown in the variety of gigs he played so far, including tours with classical orchestras, jazz gigs, rock concerts, metal shows and many more. Tobias started to study Jazz at the age of 18 while he was still going to school. Playing in more than twenty bands and renowned ensembles, he toured internationally several times and he even appeared on German TV. Nowadays he studies Pop Music Design, works as a session and clinic drummer and of course plays the drums for Cypecore and Beyond the Black.

Nils Lesser, guitarist and sound producer of UMC, started playing the guitar when he was 10 years old. Listening to a lot of records and bands fueled his passion for sound and recording early on. At this stage, he started to record every befriended band he knew at that time. Since then his path has been set. Forming the band Cypecore with his friends in 2007, Nils began to record full length albums professionally and switched back and forth between touring and recording for several years. Running his own studio and studying music production, Nils continues his perfection and passion for sound.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

The New  Roses

 

THE NEW ROSES aus dem schönen Rheingau ist mit Sicherheit der spannendste und erfolgreichste neue Rock Act aus Deutschland.
2013 veröffentlichten THE NEW ROSES in Eigenregie ihr Debüt-Album „Without A Trace“, welches sich Höchstnoten und hervorragender Kritiken der Fachpresse, sowohl national als auch international erfreute.
Musikalisch sind THE NEW ROSES ein explosiver Sprengstoff, der sich an Vorbildern wie B.B. King, Guns N´Roses, AC/DC, Kid Rock, Bruce Springsteen, Rose Tattoo, Aerosmith, Metallica oder auch The Black Crowes orientiert, aber das in einer ganz eigenen Machart.
Mit ihrem Song „Without A Trace“ landeten Timmy und seine Mitstreiter auf der Compilation der US Kultbiker TV Serie „Sons Of Anarchy“ und lieferten damit auch den Song für die „Sons Of Anarchy“ Trailer-Kampagne in Deutschland.
In den folgenden zwei Jahren erfreuten sich THE NEW ROSES einer stets wachsenden Fangemeinschaft und tourten fast pausenlos in sämtlichen Regionen Deutschlands, sowie in der Schweiz, Frankreich und Spanien. Alleine in den vergangenen 12 Monaten stand die Band über 80-mal auf der Bühne um den Rock`n´Roll zu zelebrieren.
Highlights waren mit Sicherheit die Show im Rahmen des UEFA Champions League Finales am Brandenburger Tor in Berlin, sowie den Hamburg Harley Days mit über 500.000 Besuchern, dem Schweizer Megaevent Swiss Harley Days, sowie zahlreiche Special Guest Shows für MOLLY HATCHET und ACCEPT.
Im Februar 2015 haben THE NEW ROSES einen weltweiten Plattenvertrag mit dem renommierten Label NAPALM RECORDS (Universal) unterschrieben.
Seitdem berichtet die Musikfachpresse rund um den Erdball über die Vertragsunterzeichnung der „Rocksensation aus Deutschland“.
Alleine in den ersten 3 Tagen der PR Veröffentlichung haben über 100 Medien aus Asien, den USA und Europa über die Musiker aus dem Großraum Wiesbaden berichtet. So unter anderem NEWS CHINA, Kanadas größtes Rockmusikportal BRAVEWORDS, die Musikwoche – Deutschlands führendes Musik-Industrie Fachmagazin oder das in Los Angeles beheimatete globale Public Relation Netzwerk A&R WORLDWIDE.
Im Vorfeld zur Album Veröffentlichung des neuen Abums „DEAD MAN`S VOICE“ tourten THE NEW ROSES im Herbst 2015 nochmal umfangreich in Deutschland und der Schweiz.
 
Ende des Jahres waren 14 Shows in Spanien und Frankreich auf der Agenda. Unter anderem hätten THE NEW ROSES auch im Bataclan in Paris gespielt. In der Nacht der furchtbaren Terroranschläge in Paris, standen THE NEW ROSES an der Schweiz-Französischen Grenze und konnten auf Grund der Terrorattacken nicht mehr in Frankreich einreisen. Somit musste die gesamte Frankreich-Spanien Tournee gecancelt werden. Die Show in Paris mit ACCEPT wurde im Dezember in Paris in einer neuen Location nachgeholt.
Das neue Album „DEAD MAN`S VOICE“ wurde erneut in Zusammenarbeit mit Toningenieur Markus Teske im BAZEMENT STUDIO in Strinz-Trinitatis aufgenommen und ist eine konsequente Stilweiterführung des Vorgängerwerkes. „DEAD MAN`S VOICE“ ist ein sehr abwechslungsreiches Album mit Ecken und Kanten, vollgepackt mit großen Melodien und catchigen Hooklines, geprägt durch die energiegeladene Liebe zur Livemusik und mit einer gesanglichen Meisterleistung der unverwechselbaren Stimme von Frontmann Timmy Rough.
Die ersten Vorabkritiken zum neuen Silberling sind vielversprechend und zeigen auf, dass THE NEW ROSES aktuell die wohl hoffnungsvollste Hardrock Band aus Deutschland sind.
So schreibt Deutschlands führendes Rockmagazin – Metal Hammer „THE NEW ROSES sind in der deutschen Rockszene eine komplett konkurrenzlose Ausnahmeerscheinung“, Deutschlands größter Mailorder für Rock – EMP schreibt: THE NEW ROSES schaffen es mit ihrem mitreißenden Sound auf „Dead Man’s Voice“ den Stadionrock zurück auf die Showbühne zu bringen“. Das Classic Rock Magazine schreibt: „Energische Rockhymnen, zusammengefügt aus Leidenschaft, treibenden Gitarren und einer unverwechselbaren Stimme, machen das neue THE NEW ROSES Album zu einem echten Rockjuwel. Frankreichs größtes Rock Magazin – das Rock Hard France schreibt: „THE NEW ROSES sind die beste Hard Rock Band der Gegenwart und kürt das Album zum „Album des Monats“!.
Passend zur Album-Veröffentlichung von „DEAD MAN`S VOICE“ (Release Termin 26.02.2016) werden THE NEW ROSES erneut umfangreich in Europa touren.
Die Zeichen stehen auf Sturm! Fingers X

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Crekko

 

Wer das Power-Trio aus Freudenstadt im Schwarzwald schon einmal live erleben durfte, der weiß, dass man bei CREKKO einfach nicht stillstehen kann. 
Präzise und druckvoll, von ruhigen Klängen bis zu brettharten Riffs: die drei Musiker um Frontmann Marco bringen es immer auf den Punkt.
 
Die mitreissenden Live-Shows in ganz Deutschland brachten etlichen Auszeichnungen sowie eine stetig wachsende Fangemeinde mit sich. 
Die authentische, energiegeladene Live-Performance sowie kollektive musikalische Handwerkskunst machen jedes einzelne Konzert zum Erlebnis.
 
CREKKO steht für Musik, welche der Band (und natürlich dem Hörer) als Energiequelle dient. 
Eingängig und abwechslungsreich zugleich, anspruchsvoll ohne jemals anstrengend zu werden. Wenn CREKKO also mal in Deiner Nähe rocken- 
Lass es Dir nicht entgehen!

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Voodoo Kiss

 

 

Als legendäre Rockbands wie Led Zeppelin, Rolling Stones oder ACDC ihre ersten großen Erfolge feierten, 
waren die 4 Jungs von VOODOO KISS noch Jahrzente davon entfernt geboren zu werden. 
Trotzdem haben sie den Spirit und Groove jener Zeit so im Blut, als ob sie mit dem Blues geboren wurden.
 
VOODOO KISS ist Teil einer neuen goldenen Generation der Rockmusik und gilt als neuer Stern am Rockhimmel.
So hätten Sie "alle Qualitäten gezeigt, die mann von einer englischen Bluesrockband der Meisterklasse erwarten würde" (BNN ,2016) 
 
Durch groovende Riffs, souliger Gesang und pulsierende Beats hat VOODOO KISS einen unvergleichlichen Stil entwickelt. 
Sie treiben das Bluesrock Genre zu neuen Grenzen und hauchen dem Ganzen mit Leichtigkeit eine nie dagewesene Moderne ein. 
Kurz gesagt sie katapultieren den Bluesrock ins 21. Jahrhundert und es klingt frischer und wilder als je zuvor. 
Doch das wichtigste ist, Sie lassen daran erinnern, dass Rockmusik von Leidenschaft und zuletzt von dem Glauben an die guten alten Rockgötter lebt.
 
Denn wie Jimi Hendrix sagen würde "we are all made of Rock´n Roll"!
 
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

Dead Horse

 

Dead Horse bringen die besten Titel von Guns N Roses originalgetreu live auf die Bühne.
 
Die Band wurde 2010 gegründet und nach Neubesetzung 2012 folgten erfolgreiche Auftritte unter anderem bei Etzenrock 2012 und 
Rock im Wald 2013 und 2016, jetzt ist die Band auf dem Weg wohl eine der besten Guns 'n' Roses Tribute-/Cover-Bands zu werden.
 
Dead Horse bestechen live immer wieder durch pure Energie und Spielfreude und schaffen es, ihr Publikum zu begeistern und mitzureißen.
Kommt vorbei und lasst uns zusammen die besten Guns 'n' Roses-Songs feiern.
 
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

Scherf & Band

 

 

SCHERF & BAND - Leidenschaft, Spielfreude, Ehrlichkeit und Rock 'N' Roll
 
Was macht man, wenn man in einem kleinen verschlafenen Nest mitten im Nirgendwo aufwächst?
Für Daniel Scherf war die Antwort schnell klar: MUSIK!
 
Erst als Gitarrist einer Coverband, war es dann 2010 endlich soweit...
Daniel startete seine eigene musikalische Herausforderung sich als Singer / Songwriter mit seinen autobiografischen und ehrlichen Texten dem Publikum zu stellen.
Also tingelte er, mit Akustikgitarre bewaffnet, durch Pubs, Kneipen und Bars in der Region in und um Wiesbaden.
Es dauerte jedoch nicht lange bis sich drei weitere Musiker (Felix Bücher: Gitarre, Robin Brandt: Bass, Florian Hollingshaus: Schlagzeug) fanden, 
die das einstige Soloprojekt seither tatkräftig und mit vollem Herzblut unterstützen.
 
Aus SCHERF wurde SCHERF & BAND.
 
Die erste SCHERF & BAND-CD "Am Start-EP" (VÖ: 17.05.2013), die nach dem guten alten "Do it yourself"-Prinzip veröffentlicht wurde, war vor allem eines: Selbsttherapie!
Alles was Daniel auf der Seele brannte musste raus...vertont, in die Welt geschickt, um gehört zu werden.
Die Zuhörer konnten sich in der Tat mit den Texten identifizieren.
Ein Jahr später gab es bereits Nachschlag.
Das Debüt-Album "Alles wird gut" (VÖ: 22.10.2014) wurde veröffentlicht - in Eigenregie natürlich, wie auch sonst.
 
Die Leidenschaft, der Glaube an sich selbst, die Lust Musik zu machen, Rockmusik zu spielen...
das sind Faktoren, die SCHERF & BAND wichtig sind, völlig fernab von Castingshows und "Trullala".
Und es scheint sich langsam auszuzahlen...
Supportshows für "Serum 114", "Schmutzki", "Crazy Town" und "Joachim Deutschland", 
insgesamt über 100 gespielte Konzerte und Slots auf großen Festivals, wie beispielsweise dem Serengeti-Festival, stehen bislang in der Vita der Band.
 
SCHERF & BAND sind hungrig!
Mehr spielen, höher klettern...das ist der Plan!
Mit neuem Album (VÖ 17.02.2017) und einer eigenen Tour im Frühjahr.
 
Und ganz gleich, ob das jede Band von sich behauptet:
SCHERF & BAND sind irgendwie anders.
Davon muss man sich allerdings selbst überzeugen...
 
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

Lorenzo Lovegun

 

Lorenzo Lovegun
- Alternative Rock -

Vier Musiker, drei Voices, zwei Gitarren, ein Bass und ein Schlagzeug, die den Unterschied ausmachen!
Mit ihren markanten Stimmen, deren emotional ansprechenden englischsprachigen Gesang und dem gelungenen groovigen Alternativ Rock, sind sie musikalisch wie auch optisch ein Leckerbissen, der mit Sicherheit einige Mädchen- und Frauenherzen höher schlagen lässt.
Live wird dies mit einer energiegeladenen Performance umgesetzt, die kaum Luft zum Atmen lässt und zudem beweist, dass hier doch ganze Kerle am Werk sind.
 
 
 
2017  Rock im Wald - Malsch   globbers joomla templates